Drachentraum Modul 1

Modul 1 - Psychoedukative Arbeit bei traumatisierten Kindern

 

Das psychoedukative Begleiten bei Traumatisierungen ist die Grundvoraussetzung das Kinder sich in ihrem Sein verstehen. Als begleitende Person setzten wir bei Kindern damit den Grundstein für eine Stabilisierung.

 

Zielgruppe: 

Erzieher_innen, Mitarbeiter_innen der Sozialen Arbeit, Lehrer_innen

 

Inhalt:

Neurobiologie Stress/Trauma

Zusammenhänge Neurobiologie und destruktive Verhaltensweisen

Psychoedukation bei Kindern - Stabilisierung

Dialogisches Arbeiten in der Traumabegleitung - "Die Kraft des Zuhörens"